Ich habe früher, bevor ich Floristin geworden bin, schon viel mit Blumen gearbeitet. Heute weiss ich, dass ich mit wenigen Tricks einiges hätte einfacher machen können. Gerne gebe ich Dir mein Wissen weiter. In meinen Kursen lernst Du die Tricks der Profis kennen.

Kurse

Ausgebucht 22. Januar 2020
Kurse Dein Zapfenkranz - «Ein Kranz fürs Leben»
Ausgebucht 22. Januar 2020

18.30 – 22.15 Uhr

Ca. 150 Zapfen ergeben einen Kranz, der Dir lange Freude bereiten wird. Wir präparieren zuerst die Zapfen, dann werden die Zapfen Kopf an Kopf gesteckt. Eine intensive Arbeit, die aber auch zu einem wunderbaren Ergebnis führt. Sei dabei bei diesem speziellen Kurs und fertige einen Kranz, der Dich viele Jahre begleiten wird. Und falls es zu anstrengend wird, gibt es wie immer eine kleine Stärkung 🙂

Kosten: CHF 149

Anmelden
Ausgebucht 6. Februar 2020
Kurse Blumen aus Draht - die etwas andere Floristik
Ausgebucht 6. Februar 2020

18.00 – 22.00 Uhr

Floristinnen arbeiten viel mit Blumen – aber nicht nur. Manchmal wenden wir uns auch anderen Materialien zu, zum Beispiel dem Draht. Dann werden aus einem technischen Hilfsmittel plötzlich kleine «florale» Kunstwerke. Wir gestalten an diesem Kurs zwei Drahtblumen und lassen unserer Fantasie freien Lauf. Diese Blumen bleiben dann das ganze Jahr im Garten und bereiten im Sommer und im Winter viel Freude – und das ohne Aufwand :-). Wer viel Draht biegt, kriegt auch Hunger – deshalb ist natürlich eine kleine Stärkung Teil des Kurses.

Kosten: CHF 95

cof

Anmelden
Ausgebucht 13. Februar 2020
Kurse Valentinstag für Männer - Es geht weiter!
Ausgebucht 13. Februar 2020

19.00 – 22.30 Uhr (Verlängerung möglich… ;-))

Weil der erste Valentinstag für Männer für glückliche Frauen und Männer gesorgt hat, findet der Kurs auch 2020 wieder statt. Dies ist umso wichtiger, liegt der Valentinstag mitten in der Fasnachtszeit – also ein guter Grund, um zuhause für Goodwill zu sorgen 😉

Wir gestalten zusammen aus Steckmoos, Moos und Reagenzgläsern ein modernes Geschenk für den Valentinstag.

Damit die Kreativität nicht leidet, wird die floristische Arbeit durch Weinverkostungen und Männer-Food unterbrochen – da kann dann wirklich nichts mehr schiefgehen!

Kosten: CHF 180 – all in!

ptr

Anmelden